Wohnungen mit Blick über Dresden zu vermieten

Kontakt

Constance Wolter
Alt-Leuteritzer Ring 3b
01156 Dresden

Telefon: 0351-80 23 613

E-Mail: c.wolter@wohnung-ueber-dresden.de

Anfahrt:

Mit dem Auto von der Autobahn A4 - Ausfahrt Dresden Alt-Stadt

Fahren Sie nach rechts Richtung Zentrum und biegen gleich an der nächsten Ampel (2.Straße) rechts ab.

Die Wegweiser nach Merbitz weisen Ihnen jetzt den Weg bergauf: Die Straße knickt rechts ab, dann biegen Sie links in die Zschonergrundstraße ein, am Hotel Pattis fahren Sie leicht links den Berg hinauf durch Mobschatz und nach Merbitz hinein, bis Sie ganz oben eine Sackgasse vor sich sehen. (Nicht vorher rechts abbiegen!)

Am Ende von Merbitz biegen sie rechts ab und fahren über die Autobahnbrücke. (Wenn Sie unter der Autobahn durchfahren, sind Sie zu früh abgebogen. Dann nächste links und die Hauptstraße bis Alt-Leuteritz.)
Dann wieder links abbiegen und gleich nach 100m rechts nach Alt-Leuteritz hinein.

Die Straße führt in einem Bogen links hinter dem kleinen Ort vorbei über eine Anhöhe. Der letzte Hof, bevor auf beiden Seiten der Straße Felder liegen, ist die Nummer 3. Nehmen Sie Einfahrt hinter dem Quergebäude (mit Granitplatten und Kies).

Mit dem Auto vom Zentrum Dresden aus

Auf der B6 Richtung Meißen fahren. Nach der schönen Briesnitzer Kirche an der letzten Ampel vor der Autobahn links abbiegen und wie oben beschrieben den Wegweisern Richtung Merbitz folgen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bus 94 Richtung Cossebaude bis zur Endstation fahren und dann gegen die Fahrtrichtung 150m bis zur Eisenbahnbrücke gehen. (Bei Fahrten nach Niederwartha schon Schulstraße aussteigen, die Straße B6 überqueren und die Schulstraße 300m bis zum Ende gehen. Dann rechts zur Eisenbahnbrücke.)

Über die Brücke und gleich links abbiegen und der Eichbergstraße bergauf folgen. Wenn die Häuser aufhören, nicht vergessen die Aussicht zu genießen! Frauenkirche und Lilienstein sind meistens gut zu sehen. Auf den letzten 200m passieren Sie rechts noch einen kleinen einsamen Bauernhof. Die geteilte Scheune ist jetzt auf der linken Straßenseite bereits zu sehen.
Kommen Sie durch die Hofeinfahrt auf das gelbe Haus zu und seine Sie willkommen!
(Fußweg 1,4km, ca. 20min.)